PlatinTimes: Aktuelle Beiträge

Mehr als 1,4 Billionen Euro hat die Corona-Krise den deutschen Staat bisher gekostet, hinzu kommen 212 Milliarden Euro, die Deutschlands Unternehmen schultern. Und trotz allem ist Deutschland noch immer tief in der Krise – auch, weil der Staat an vielen falschen Stellen Geld ausgibt.Von Autor Christoph Sackmann

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen

PlatinTimes: Weitere Artikel