PlatinTimes: Aktuelle Beiträge

Die Auszahlung letzter Milliarden-Hilfen an den verschuldeten Eurostaat Griechenland verzögert sich. Zwar billigten die Euro-Finanzminister und das Direktorium des Rettungsschirms ESM die Spritze von 15 Milliarden Euro grundsätzlich – doch vor der Überweisung soll sich erst noch der Haushaltsausschuss des Bundestags damit befassen.

Artikel lesen

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen

PlatinTimes: Weitere Artikel