PlatinTimes: Aktuelle Beiträge

Eine unzureichende Absicherung bei der Lizenzprüfung von Eset Endpoint Antivirus für macOS ermöglichte es einem Angreifer, beliebigen Code mit Root-Rechten auszuführen. Die als kritisch eingestufte Sicherheitslücke wurde inzwischen behoben.
Source: Mac-AV-Software ermöglichte Einschleusen von Schadcode

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen

PlatinTimes: Weitere Artikel