PlatinTimes: Aktuelle Beiträge


Ausgerechnet am zweiten Jahrestag der Germanwings-Tragödie mit 150 Toten gibt der Vater des verantwortlichen Co-Piloten Andreas Lubitz eine Pressekonferenz. Günter Lubitz will am Freitag die Unschuld seines Sohnes beweisen. Die Angehörigen der Opfer will er dabei offenbar nicht dabei haben.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen

PlatinTimes: Weitere Artikel