PlatinTimes: Aktuelle Beiträge

Ein Rechtsanwalt hat in einem Kreditvertrag seines Mandanten einen Fehler entdeckt, der nach Einschätzung der Stiftung Warentest weitreichende Folgen haben könnte. Kunden könnten ihren Betrugs-Diesel an VW zurückgeben – ohne Nutzungsentschädigung.

Artikel lesen

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Suchen

PlatinTimes: Weitere Artikel